sicher beraten

 

Profi Know-how zu »Ethik«

 

Die gute Nachricht vorweg: Wer seine Beratungsdienstleistung für sich, auf seiner Website und gegenüber seinen KlientInnen rein als Methode definiert, muss hier nicht weiterlesen. Da kann man die sich die anstrengende Auseinandersetzung mit reflexiver Verinnerlichung von Werten sparen.

 

Für eine Grundsatzdiskussion mit Wissenschaftsbeirat und Vorstand des Österreichischen Bundesverbands für Mediation ÖBM hat Karl Kreuser einThesenpapier bereitgestellt, das am Beispiel von Mediation zeigen soll, wie wichtig ethische Überlegungen für professionelle Mediation sind.

 

 

DownloadBerufsethische Gedankenspiele als Download