sicher lernen

 

Tagesseminar
»Professionelle Beratungskompetenz«

Professionelle Beratung für Personal- und Organisationsentwicklung bietet Dienstleistungen an, die sich konsequent am Mehrwert für die Klienten messen lassen. Sie macht mehr, als nur Methoden anzuwenden und sich über ihre Werkzeuge zu definieren. Professionelle Beratung ist realisierte Haltung, die neuen Paradigmen von agilem Führen und Arbeiten folgt und nicht versucht, eine Welt 4.0 mit Methoden 3.0 zu bearbeiten.

 

Jeder einigermaßen vernünftige Anbieter behauptet von sich, kundenorientiert zu sein. Es geht letztlich darum, Glaubwürdigkeit zwischen werbender Selbstaussage und dem nachhaltigen Ergebnis von tatsächlichem Beratungshandeln herzustellen. Professionelle Kompetenz zeigt sich in neuartigen, mehrdeutigen, zieloffenen Beratungssituationen und nicht in der alltäglichen Routineanwendung.

 

Gute Beratung ist immer temporär und auf ein definiertes Ende ausgerichtet. Sie ergänzt und unterstützt Führungshandeln. Das funktioniert dann besonders gut, wenn potenzielle Kunden den wesentlichen Unterschied zwischen professioneller Beratungskompetenz und Methodenanwendung erkennen. Nur so können sie professionelle Beratung beauftragen und optimale Unterstützung für ihre Anliegen erhalten, die sie wirklich nachhaltig weiterbringt.

Ziele des Seminars

Den eigenen Standpunkt reflektieren und individuelle Handlungsoptionen entwickeln.

  • Beratende erhalten Ansätze und Anregungen, sich und ihre Arbeit weiter zu professionalisieren.
  •  Personalverantwortliche erkennen, wie sie professionelle Beratung identifizieren und passgenau einsetzen können.

 

Inhalte des Seminars

Das Seminar setzt sich mit Beratungskompetenz zur Gestaltung professioneller Dienstleistung auseinander. Die Inhalte werden im Dialog und individuell je nach Anliegen der Teilnehmenden erschlossen.

 

Kompetenzen professioneller Dienstleistung

  • Klarheit in Rollen und Auftrag
  • Beratung in Kontexte einordnen
  • Fallverstehen und Interventionsmodell
  • Hypothesen und Irrtümer handhaben
  • Sich und anderen etwas zumuten
  • Grenzen erkennen und damit umgehen

Identität professioneller Beratung

  • Glaubenssätze und Überzeugungen vom Funktionieren des Beratungsansatzes
  • Beratungsarchitekturen
  • Notwendige Beziehungs- und Prozessqualitäten

Eigene Handlungsfelder realisieren

  • Das eigene Beratungshandeln professionalisieren
  • Professionelle Beratung identifizieren

 

Zielgruppe

Beraterinnen und Berater
Führungskräfte und HR-Managerinnen und -Manager, die Beratung beauftragen und intern begleiten

 

Teilnahmevoraussetzung

Erfahrung als Beraterin oder Berater, als Führungskraft oder im HR-Management

 

Die Inhalte orientieren sich an über 20 Jahren Praxis mit der Begleitung von Arbeitsgruppen und Teams in Unternehmen mit unterschiedlichen Kulturen, Größen und aus zahlreichen Branchen.

Organisatorisches

 

Gruppengröße

Mit 1-6 Teilnehmenden wird ein intensives Lernen möglich. Individuelle Fragen können umfassend bearbeitet werden.

 

Planungssicherheit

Sobald Sie sich spätestens einen Monat zuvor angemeldet haben, findet das Seminar auch statt.

 

Termine 2019:
26.04.,  13.06.,  14.08.,  18.10.,  09.12.  jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Ort:

LinkSOKRATeam Coaching Werkstatt
Am Zehenbühl 26, 92342 Freystadt

 

Bei Bedarf kostenloser Transfer vom und zum Bahnhof Allersberg(Rothsee)

 

Kosten für das Tagesseminar:

€ 300,‐ zzgl. MwSt., inkl. Pausensnacks und Unterlagen

 

DownloadInfo zum Tagesseminar als Download

Haben Sie Fragen?

 

Karl Kreuser beantwortet sie gerne und freut sich auf  Ihren Anruf: +49 (89) 944 685 01

 

oder über Ihre E-Mail
EMailAnfrage zum Tagesseminar