Mediationskompetenz

 

Mediation als Profession etablieren
von Karl Kreuser, Volker Heyse, Thomas Robrecht

 

Mediation rückt durch Ereignisse wie Stuttgart 21 oder das Mediationsgesetz in den gesellschaftlichen Fokus. Gemeinwesen, Wirtschaft und andere Bereiche entdecken Mediation als Alternative im Umgang mit Konflikten. Sie setzen sich mit Mediation auseinander, um diese für ihre Zwecke nutzbar zu machen. Dabei formulieren sie Erwartungen an die Qualität des Verfahrens sowie die Kompetenzen der Mediatorinnen und Mediatoren.

Mediatorinnen und Mediatoren sowie Verantwortliche für Ausbildung und Qualitätssicherung erhalten durch das vorliegende Buch weiterführende einblicke in das Wesen von Mediation und zahlreiche Anregungen. Die wissenschaftlich abgesicherte Fassung von Mediationskompetenz verhilft zu einer fundierten Basis, Mediation als Profession gegenüber anderen Funktionsbereichen darzustellen. Durch die Verwendung der in der Praxis bewährten Instrumente aus dem "Kompetenzexplorer (KODE®X)" können Schlüsselkompetenzen trainiert und in mediatives Handeln umgesetzt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum

© SOKRATeam 2017